Malaysia 9

… neue Fotos auch bei Malaysia 8..

20160229_163106

Fahrrad fahren über steinige Wege und manch komischen Stadtteilen. .

20160229_175724

Kilometerlange Straßen mit neu gebauten, aber leer stehenden Appartements … und überall neue Baustellen..

20160301_181842

.. umso mehr freute ich mich, als ich dann wieder die tolle historische Altstadt erreichte

20160229_183342

..wo ich dann wieder zu Fuß oder auch mit dem Boot durch die gemütlichen Gassen wandern konnte

20160302_145758

Großes „Tour de Lankawi“ Radrennen und auch durch die Stadt. .. sehr gut organisiert ringsherum und viele Fans

20160229_191517

So gab es jeden Tag viel zu erleben und auch zu sehen. . Sonnenuntergang auf einem Hügel in der Mitte der Altstadt

Malaysia hat mir sehr gut gefallen. Die Menschen waren bis auf ein paar wenige Ausnahmen sehr freundlich und freuten sich auch wirklich auf einen Ausländer wie mich zu treffen. Die besondere kulturelle Mischung, das fantastische Essen und einfach die gesamte Atmosphäre fand ich großartig. Die Leute schienen auch wenig gestresst, hubten kaum, die Straßen waren alle in einem guten Zustand und es lag auch viel weniger Müll herum, als in anderen asiatischen Ländern. Niemand ging mir auf den Sack oder rannte mir hinterher. Ausser einer Ausnahme, wobei eine junge Dame unbedingt ein Foto von mir wollte und mich beinahe dazu drängte mit zu ihrer Wohnung zu kommen, wo sie mich ausgiebig bekochen wollte. Das das alles so ist und auch kein Chaos herrschte, hängt mit Sicherheit damit zusammen, dass es auch viel weniger Menschen in Malaysia als anders wo in dieser Gegend gibt. Ist deshalb das Land auch reicher als die anderen?  Malaysia gehört bestimmt inzwischen zu einer der aufstrebenden Industrienationen in Südostasien. Das hab ich in vielen Situationen gesehen und leider nicht nur im positiven Sinne. Noch vor 100 Jahren war Gesamt Malaysia nahezu komplett mit Regenwald überdeckt. Mittlerweile sind es gerade mal 12%. Und das liegt an den endlosen Palmenölplantagen für die der Regenwald gnadenlos abgeholzt wurde. Und da auch die Bevölkerung wächst und überall im Land gebaut wird müssen bestimmt noch einige Bäume weichen. Und auch das Bewusstsein die Umwelt zu schützen, scheint hier noch nicht bei jedem angekommen zu sein. Das sah ich desöfteren, indem die Leute einfach ihren Müll achtlos irgendwohin warfen (aber weniger als anderswo ) und auch ein Einheimischer hat mir einige Stories dazu erzählt. Mal sehen wie lange man noch die fantastische Natur in diesem Land erleben kann.

Nach vier Nächten ging es weiter nach Singapur.

20160229_213445

..und weiter geht die Reise

 

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: